Monstera

Monstera Kunstpflanze

Wussten, dass die Kunstpflanze Monstera bereits in den achtziger Jahren zu den hippsten Zimmerpflanzen gehörte? Anschließend geriet sie ein wenig in Vergessenheit, bevor sie vor einiger Zeit wiederentdeckt wurden. Heute ist sie äußerst populär und hat, dank ihrer bemerkenswerten Blätter, einen hohen Wiedererkennungswert. Junge Pflanzen besitzen herzförmige Blätter, die im Verlauf der Alterung Löcher und Schlitze entwickeln. Dieses charakteristische Blattmuster ist so bekannt und begehrt, dass es sogar für die Dekoration von Bettwäschen, Geschirr und Plakaten herangezogen wird. Wir verstehen diese Beliebtheit nur zu gut!

Anzeigen als Grid-Ansicht List view

12 Elemente

Absteigend sortieren
  1. Kostenloser Versand ab € 100,-

    14 Tagen Rückgaberecht

    Versandfertig in 1-2 Tagen

    Schnell und sicher online zahlen

  2. Kostenloser Versand ab € 100,-

    14 Tagen Rückgaberecht

    Versandfertig in 1-2 Tagen

    Schnell und sicher online zahlen

Anzeigen als Grid-Ansicht List view

12 Elemente

Absteigend sortieren

Die Monstera Kunstpflanze ist unter vielen Namen bekannt

Wie ist die Monstera zu ihrem Namen gekommen? Er leitet sich bei erster Betrachtung von dem lateinischen Wort „Monstrum“ ab. Sind damit womöglich die monströsen Blätter der Pflanze gemeint?

Der weit verbreitetste Name ist das Fensterblatt. Sie können sicherlich erraten, aus welchem Grund diese Bezeichnung gewählt worden ist: Sie bezieht sich auf die besondere Form der Blätter, in denen sich mit der Zeit Löcher bilden, durch die man, wie bei einem Fenster, hindurchsehen kann. Im Englischen kennt man die Pflanze als „Swiss Cheese Plant“ oder übersetzt „Schweizer Käse Pflanze“. Auch hier erkennt man die Verbindung mit den löchrigen Blättern auf Anhieb. Ein anderer Name für die Monstera Kunstpflanze ist Deliciosa. Hierbei handelt es sich um die Abkürzung für die berühmteste Monstera-Art, die Monstera Deliciosa.

Warum hat die Monstera Löcher in den Blättern?

 

Der Grund für die Löcher und Schlitze im Blatt der Monstera Kunstpflanze ist wahrscheinlich auf zwei Funktionen zurückzuführen: Ursprünglich stammt die Pflanze aus dem Regenwald Mittel- und Südamerikas (Mexiko). Es wird vermutet, dass die ungewöhnliche Blattform die Monstera bei starkem Wind und Regen im Dschungel vor Schäden schützt. Je größer das Blatt, desto größer ist dessen Angriffsfläche und damit das Risiko für Beschädigungen. Durch die Löcher nimmt dieser Empfindlichkeitsgrad ab. 

Eine weitere mögliche Funktion dafür, dass das Blatt auf diese Art und Weise wächst, ist, dass die Pflanze nicht völlig von der Sonne abgeschirmt ist, denn diese wird für deren Wachstum benötigt. Die Löcher sorgen dafür, dass das Sonnenlicht die Monstera bescheint und den Boden erreicht. Auch andere niedrige Regenwaldpflanzen, wie die Bodendeckerpflanzen, verschaffen sich auf diesem Wege genügend Licht von der Sonne.

Die Monstera-Familie

Genau wie der Philodendron gehört die Monstera zur Familie der Aronstabgewächse (Araceae). Insbesondere an der Art der Blätter kann man deutlich erkennen, dass diese beiden Pflanzen miteinander verwandt sind.

Die Monstera ist ursprüngliche eine epiphytische Pflanze. Das bedeutet, dass sie in der Natur als Kletterpflanze gilt, die entlang des Stammes anderer Bäume im Dschungel wächst und mit einer Luftwurzel existiert. Letztere kreist um den Baum, da es im Regenwald wenig Sonnenlicht entlang diesem gibt. Auf diese Art kann die ganze Pflanze buchstäblich der Sonne entgegen klettern. 

Mögliche Problemfälle im Zusammenhang mit der Monstera

Die Popularität der Lochpflanze ist nicht nur auf ihre einzigartige Blattform zurückzuführen. Ein weiterer Grund dafür, dass sie in vielen Innenräumen ein willkommener Gast ist, ist ihre relativ einfache Pflege. Die echte Monstera braucht zum Beispiel nicht viel Wasser, ist jedoch auch nicht empfindlich gegenüber zu viel Wasser. Das macht sie zu einer idealen Option für Menschen, die nicht über den sogenannten grünen Daumen verfügen. Nichtsdestotrotz muss man eine Reihe an bekannten Schwierigkeiten anführen, die verdeutlichen, dass eine Monstera Kunstpflanze einem echten Exemplar vorzuziehen ist. Diese listen wir im Folgenden für Sie auf:

 

·        Blattvergilbung: Wenn die Pflanze recht viele gelbe Blätter bekommt und diese welken, kann das darauf zurückzuführen sein, dass sie doch einmal zu viel Wasser abbekommen hat. Sie sind sicher, dass das nicht der Fall war? Dann besteht die Möglichkeit, dass der Pflanzenboden zusätzlich gedüngt werden muss. 

·        Blinde Enden und braune Ränder: Das kann an einer zu niedrigen Luftfeuchtigkeit beziehungsweise an zu trockener Luft im Raum liegen. 

·        Blätter, die keine Löcher oder Schlitze bekommen: Diese Problematik wird häufig dadurch verursacht, dass nicht genügend Sonnenlicht, Wasser oder Dünger vorhanden ist. 

Die Vorteile einer Monstera Kunstpflanze

Bei einer echten Monstera bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als zu warten, dass die Pflanze Blattfülle aufweist und sich die charakteristischen Löcher ausbilden. Eine Monstera Kunstpflanze steht hingegen schon beim Kauf in voller Pracht. 

In der Natur wächst die Monstera sehr schnell und kann recht groß werden, sodass sie schon nach kurzer Zeit nicht mehr dort platziert werden kann, wo man es vorhatte. Bei uns können Sie die von Ihnen gewünschte Größe auswählen: Von 80 und 100 bis hin zu 140 und 180 Zentimetern ist alles möglich.

Die Monstera Gigant gehört, dank ihrer leicht zu handhabenden Größe, zu den begehrtesten Pflanzen in unserem Webshop. Der Durchmesser und die Höhe betragen jeweils etwa 100 Zentimeter. Die schönen, dunkelgrünen Kunstseidenblätter sind detailgetreu nachgebildet und sehen genauso aus wie das glänzende Monstera-Blatt, wie es in der freien Natur vorkommt. Dadurch wirkt die Pflanze sehr authentisch. Darüber hinaus ist die künstliche Monstera voll im Blatt und die Blätter sind unterschiedlich groß. Das verleiht der Pflanze ein voluminöses Aussehen.

Nicht nur dem Blatt haben wir Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet. Ebenso wurden die Stiele der Pflanze mit äußerster Sorgfalt entwickelt. Wie wäre es zum Beispiel mit unserem 140 Zentimeter hohen Kunstbaum Monstera in der Deluxe-Ausführung? Für ihn haben wir mit vier robusten Stämmen aus Echtholz gearbeitet. Sein Durchmesser liegt bei ungefähr 95 und seine Höhe bei circa 140 Zentimetern. Auch diese künstliche Pflanze steht voll im Blatt. Darüber hinaus variieren die Blätter in Größe und Farbe, sodass sie dem Original noch näher kommt und vor Volumen nur so strotzt.

Haben Sie in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Büro etwas Platz übrig und möchten Sie diese leere Ecke oder den Raum mit etwas Grün schmücken? Dann möchten wir Sie auf unsere künstliche Monstera Deluxe in einer Höhe von 180 Zentimetern aufmerksam machen. Mit einer Höhe und einem Durchmesser von etwa 105 Zentimetern ist dieser „freundliche Riese“ ein Hingucker in jedem Raum. Auch bei dieser Pflanze sind die fünf Stiele aus echtem Holz gefertigt. Außerdem besitzt sie wunderschöne, dunkelgrüne Kunstseidenblätter, die ihr ein eindrucksvolles Aussehen bescheren. Sie können absolut sicher sein, dass kaum jemand merken wird, dass es sich bei ihr um eine künstliche Pflanze handelt. Das beweist auch die Nachfrage von einem unserer Kunden, wie viel Wasser die Pflanze benötigen würde 

Welche Topfgröße für die Monstera Kunstpflanze wählen?

Die Monstera Kunstpflanze gibt schon von Natur aus ein imponierendes Gesamtbild ab. Dadurch eignet sie sich wunderbar für die Platzierung in einem niedrigen oder einem hohen Ziertopf.

Zum Zeitpunkt des Kaufs wird die Pflanze in einem Plastiktopf geliefert, sodass Sie sie sofort in einen Topf Ihrer Wahl stellen können. Sie besitzen keinen geeigneten Topf? Kein Problem! Auf der Produktseite jeder Pflanze bilden wir passende Ziertöpfe ab, die Sie direkt gegen Aufpreis mitbestellen können 

Um die Dschungel-Atmosphäre mit der Monstera zu verstärken, empfehlen wir einen Ziertopf in Holzoptik, wie beispielsweise aus unserer Cemani-Serie. Die Vasen bestehen aus Hartplastik und sind mit sind Cemani-Holzstücken bedeckt. Das Holz der Töpfe hebt sich fantastisch von dem dunklen Grün der Monstera-Blätter ab 

Bevorzugen Sie eine dekorative hohe, runde Vase? Dann könnte ein Gefäß aus der Lechuza Rondo Serie das Richtige für Sie sein. Erhältlich in Rot, Schwarz, Weiß, Silber, Taupe oder Anthrazit eignen sich die Ziertöpfe perfekt zu den Farben und dem Stil Ihrer Einrichtung.

Besondere Blätter

Das Blatt der Monstera ist nicht nur funktionell, sondern gleichzeitig außergewöhnlich und dekorativ. Es ist glänzend, groß und sieht manchmal etwas ledrig aus.

Sie haben keinen Platz, um eine komplette Monstera Kunstpflanze in Ihrem Haus unterzubringen, möchten dennoch nicht auf die einmalige Schönheit ihrer Blätter verzichten? Dann haben wir eine praktische Lösung für Sie parat: den Monstera Blatt-Kunstzweig in einer Höhe von 75 Zentimetern. Er kann als loser Dekorationszweig zum Einsatz kommen. Das Seidenblatt hat genau dieselbe authentische Farbe wie im wirklichen Leben. Zudem haben wir die Blattadern perfekt imitiert. Man stellt ihn in eine schicke Vase und hat im Handumdrehen einen Mini-Blickfang auf dem Tisch. Mit der Hilfe dieses Blattes können Sie sofort eine kühle, botanische Atmosphäre in Ihr Zuhause zaubern, ohne dass Sie viel Platz hierfür aufwenden müssen. Darüber hinaus eignet es sich für die Kombination mit anderen losen Schnittblumen und Blattzweigen, aus welchen Sie einen hübschen Zierstrauß zusammenstellen können. Gut zu wissen: Ab sechs Stück erfreuen wir Sie mit einem extra günstigen Preis. 

Ebenso finden Sie in unserem Webshop das künstliche Monstera-Blatt in einer Höhe von 45 Zentimetern. Es wird oft als Grundlage für Kunststräuße verwendet.

Wählen Sie Maxifleur!

Am Ende dieses Artikels angekommen, möchten wir Ihnen ein wenig über die Geschichte von Maxifleur erzählen. Wussten Sie zum Beispiel, dass wir ein echtes Familienunternehmen sind? Wir haben als Züchter von Frischblumen angefangen und nutzen unsere langjährig erworbene Erfahrung als solide Grundlage für unsere nicht vom Original unterscheidbaren Monstera Kunstpflanzen. Unser Hauptaugenmerk liegt auf höchsten Qualitätsstandards. Um diese garantieren zu können, arbeiten wir ausschließlich mit den besten Herstellern innerhalb der Kunstpflanzenindustrie zusammen. Viele Produkte werden von uns entworfen und exklusiv für uns hergestellt. Dieser Fakt verhilft uns zu einem beispiellosen Sortiment, das Sie in keinem Gartencenter, Baumarkt und Supermarkt finden werden. Inzwischen sind wir zu einem erfolgreichen Importeur, Exporteur und Lieferanten von hochwertigem und natürlichem Kunstgrün für Privat- und Geschäftskunden herangewachsen. 

Willkommen bei unserer 360° Tour

Besuchen Sie unseren virtuellen Showroom
und lassen Sie sich überraschen.

Weiterlesen